AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§ 1 Geltungsbereich & Abwehrklausel

(1) Für die über diesen Internet-Shop begründeten Rechtsbeziehungen zwischen dem Betreiber des Shops (nachfolgend „COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere") und seinen Kunden gelten ausschließlich die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweiligen Fassung zum Zeitpunkt der Bestellung. Diese AGB und alle Verträge, die aufgrund dieser AGB abgeschlossen werden, unterliegen schweizerischen Recht.

(2) Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden zurückgewiesen.

§ 2 Zustandekommen des Vertrages

(1) Die Präsentation der Waren im Internet-Shop stellt kein bindendes Angebot von COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Kunde wird hierdurch lediglich aufgefordert, durch eine Bestellung ein Angebot abzugeben.

(2) Durch das Absenden der Bestellung im Internet-Shop gibt der Kunde ein verbindliches Angebot gerichtet auf den Abschluss eines Kaufvertrages über die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Mit dem Absenden der Bestellung erkennt der Kunde auch diese Geschäftsbedingungen als für das Rechtsverhältnis mit COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere allein maßgeblich an.

(3) Der Anbieter bestätigt den Eingang der Bestellung des Kunden durch Versenden einer Bestätigungs-e-Mail. Diese Bestellbestätigung stellt noch nicht die Annahme des Vertragsangebotes durch den Anbieter dar. Sie dient lediglich der Information des Kunden, dass die Bestellung beim Anbieter eingegangen ist. Die Erklärung der Annahme des Vertragsangebotes erfolgt durch die Auslieferung der Ware oder eine ausdrückliche Annahmeerklärung.

(4) Unsere Angebote sind von Irrtümern nicht ausgeschlossen. Wir behalten uns vor, nach erfolgter Bestellung durch den Kunden, die Preise nachträglich zu ändern.

(5) Alle Preise und Preisangaben verstehen sich grundsätzlich ab Lager zuzüglich der Kosten für Verpackung und Versand, sofern nicht anders angegeben.

(6) Transaktionsgebühren gehen generell zu Lasten des Käufers, insbesondere bei Auslandüberweisungen ist der Käufer verpflichtet, darauf zu achten.

(7) Rechnungen sind zahlbar innerhalb von 10 Tagen

(8) ab dem elften Tag nach Rechnungsstellung werden Mahngebühren fällig. 1. Mahnung: CHF 10.00; 2. Mahnung: CHF 30.00; 3. Mahnung: CHF 50.00

§ 3 Gefahrtragung und Lieferung

COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere liefert – auch bei einer ausdrücklich zugestandenen Übernahme der Transportkosten – ausschliesslich auf Gefahr des Kunden. Mit der Übergabe der Ware an den Kunden oder eine den Transport ausführende Person geht das Risiko auf den Kunden über. Auch im Falle des zufälligen Untergangs, der zufälligen Beschädigung oder des Verlustes der Ware, muss der Kunde den vollen Kaufpreis zahlen. Leistungsort ist Sitz von COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere. Der Abschluss einer Transportversicherung bleibt dem Kunden überlassen. Das Transportrisiko für das Eintreffen einer an COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere retournierten Ware liegt ebenfalls beim Kunden. COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere ist zu Teillieferungen berechtigt, die jeweils nach ihrer Ausführung abgerechnet werden können.

§ 4 Lieferfristen

COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere ist stets bemüht, angegebene oder vereinbarte Lieferfristen einzuhalten. Wird eine verbindliche Lieferzusage um mehr als vier Wochen überschritten, so hat der Kunde der COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere eine Nachfrist von vier Wochen zu setzen, die mit der Bekanntgabe an COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere beginnt. Falls dann eine Einigung über ein neues Lieferdatum nicht zustandekommt, kann der Kunde nach Ablauf der Nachfrist durch eingeschriebenen Brief vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall bestehen Schadensersatzansprüche des Kunden nur dann, wenn die COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere einen Schaden beim Kunden vorsätzlich oder fahrlässig verursacht hat; weitergehende Ersatzansprüche des Kunden sind – soweit gesetzlich zulässig – ausgeschlossen. Macht der Kunde von seinen vorbezeichneten Rechten nicht unverzüglich Gebrauch, so stehen ihm keinerlei Ansprüche aus der Nichteinhaltung von Lieferzusagen zu.

§ 5 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere.

§ 6 Warenrücksendungen/Umtausch/Stornieren

Angebrochene, getragene oder gar verarbeitete Ware kann nicht mehr zurückgenommen werden. Eine Warenrücknahme für falsch bestellte Ware kann nur nach Bestätigung durch uns erfolgen. Für Falschbestellungen wird das Porto nochmal in Rechnung gestellt. Im Falle der vereinbarten Warenrücknahme wird grundsätzlich eine Kostenpauschale erhoben. Warenrücksendungen die "unfrei" bei COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere eintreffen, werden nicht angenommen. Nach Aufgabe der Rücksendung bei der Post muss uns umgehend die Postpacknummer per Mail bekannt gegeben werden. Ansonsten können wir keine Ware vergüten. Die Rücksendung hat in jedem Fall frachtkostenfrei zu erfolgen.

§ 7 Fälligkeit

Die Zahlung des Kaufpreises ist mit Vertragsschluss fällig.

§ 8 Gewährleistung

(1) Die Gewährleistungsrechte des Kunden richten sich nach den allgemeinen gesetzlichen Vorschriften, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist.

(2) Die Verjährungsfrist für Gewährleistungsansprüche des Kunden beträgt bei Verbrauchern bei neu hergestellten Sachen 2 Jahre, bei gebrauchten Sachen 1 Jahr. Gegenüber Unternehmern beträgt die Verjährungsfrist bei neu hergestellten Sachen und bei gebrauchten Sachen 1 Jahr. Die vorstehende Verkürzung der Verjährungsfristen gilt nicht für Schadensersatzansprüche des Kunden aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit sowie für Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist, z.B. hat COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere dem Kunden die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu übergeben und das Eigentum an ihr zu verschaffen. Die vorstehende Verkürzung der Verjährungsfristen gilt ebenfalls nicht für Schadensersatzansprüche, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Gegenüber Unternehmern ebenfalls ausgenommen von der Verkürzung der Verjährungsfristen ist der Rückgriffsanspruch.

(3) Eine Garantie wird von COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere nicht erklärt.

§ 9 Haftungsausschluss

(1) Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere, sofern der Kunde Ansprüche gegen diese geltend macht.

(2) Von dem unter Ziffer 1 bestimmten Haftungsausschluss ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit und Schadensersatzansprüche aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist, z.B. hat COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere dem Kunden die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu übergeben und das Eigentum an ihr zu verschaffen. Von dem Haftungsausschluss ebenfalls ausgenommen ist die Haftung für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

(3) Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes (ProdHaftG) bleiben unberührt.

§ 10 Abtretungs- und Verpfändungsverbot

Die Abtretung oder Verpfändung von dem Kunden gegenüber COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere zustehenden Ansprüchen oder Rechten ist ohne Zustimmung von COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere ausgeschlossen, sofern der Kunde nicht ein berechtigtes Interesse an der Abtretung oder Verpfändung nachweist.

§ 11 Aufrechnung/Verrechnung

Ein Aufrechnungsrecht des Kunden besteht nur, wenn seine zur Aufrechnung gestellte Forderung rechtskräftig festgestellt wurde oder unbestritten ist.

§ 12 Rechtswahl & Gerichtsstand

(1) Die vertraglichen Beziehungen zwischen COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere und dem Kunden unterliegen schweizerischen Recht. Von dieser Rechtswahl ausgenommen sind die zwingenden Verbraucherschutzvorschriften des Landes, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

(2) Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere ist der Sitz von COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere. Erfüllungsort ist der Sitz von COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere.

§ 13 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§ 1 Geltungsbereich & Abwehrklausel

(1) Für die über diesen Internet-Shop begründeten Rechtsbeziehungen zwischen dem Betreiber des Shops (nachfolgend „COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere") und seinen Kunden gelten ausschließlich die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweiligen Fassung zum Zeitpunkt der Bestellung. Diese AGB und alle Verträge, die aufgrund dieser AGB abgeschlossen werden, unterliegen schweizerischen Recht.

(2) Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden zurückgewiesen.

§ 2 Zustandekommen des Vertrages

(1) Die Präsentation der Waren im Internet-Shop stellt kein bindendes Angebot von COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Der Kunde wird hierdurch lediglich aufgefordert, durch eine Bestellung ein Angebot abzugeben.

(2) Durch das Absenden der Bestellung im Internet-Shop gibt der Kunde ein verbindliches Angebot gerichtet auf den Abschluss eines Kaufvertrages über die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Mit dem Absenden der Bestellung erkennt der Kunde auch diese Geschäftsbedingungen als für das Rechtsverhältnis mit COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere allein maßgeblich an.

(3) Der Anbieter bestätigt den Eingang der Bestellung des Kunden durch Versenden einer Bestätigungs-e-Mail. Diese Bestellbestätigung stellt noch nicht die Annahme des Vertragsangebotes durch den Anbieter dar. Sie dient lediglich der Information des Kunden, dass die Bestellung beim Anbieter eingegangen ist. Die Erklärung der Annahme des Vertragsangebotes erfolgt durch die Auslieferung der Ware oder eine ausdrückliche Annahmeerklärung.

(4) Unsere Angebote sind von Irrtümern nicht ausgeschlossen. Wir behalten uns vor, nach erfolgter Bestellung durch den Kunden, die Preise nachträglich zu ändern.

(5) Alle Preise und Preisangaben verstehen sich grundsätzlich ab Lager zuzüglich der Kosten für Verpackung und Versand, sofern nicht anders angegeben.

(6) Transaktionsgebühren gehen generell zu Lasten des Käufers, insbesondere bei Auslandüberweisungen ist der Käufer verpflichtet, darauf zu achten.

(7) Rechnungen sind zahlbar innerhalb von 10 Tagen

(8) ab dem elften Tag nach Rechnungsstellung werden Mahngebühren fällig. 1. Mahnung: CHF 10.00; 2. Mahnung: CHF 30.00; 3. Mahnung: CHF 50.00

§ 3 Gefahrtragung und Lieferung

COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere liefert – auch bei einer ausdrücklich zugestandenen Übernahme der Transportkosten – ausschliesslich auf Gefahr des Kunden. Mit der Übergabe der Ware an den Kunden oder eine den Transport ausführende Person geht das Risiko auf den Kunden über. Auch im Falle des zufälligen Untergangs, der zufälligen Beschädigung oder des Verlustes der Ware, muss der Kunde den vollen Kaufpreis zahlen. Leistungsort ist Sitz von COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere. Der Abschluss einer Transportversicherung bleibt dem Kunden überlassen. Das Transportrisiko für das Eintreffen einer an COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere retournierten Ware liegt ebenfalls beim Kunden. COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere ist zu Teillieferungen berechtigt, die jeweils nach ihrer Ausführung abgerechnet werden können.

§ 4 Lieferfristen

COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere ist stets bemüht, angegebene oder vereinbarte Lieferfristen einzuhalten. Wird eine verbindliche Lieferzusage um mehr als vier Wochen überschritten, so hat der Kunde der COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere eine Nachfrist von vier Wochen zu setzen, die mit der Bekanntgabe an COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere beginnt. Falls dann eine Einigung über ein neues Lieferdatum nicht zustandekommt, kann der Kunde nach Ablauf der Nachfrist durch eingeschriebenen Brief vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall bestehen Schadensersatzansprüche des Kunden nur dann, wenn die COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere einen Schaden beim Kunden vorsätzlich oder fahrlässig verursacht hat; weitergehende Ersatzansprüche des Kunden sind – soweit gesetzlich zulässig – ausgeschlossen. Macht der Kunde von seinen vorbezeichneten Rechten nicht unverzüglich Gebrauch, so stehen ihm keinerlei Ansprüche aus der Nichteinhaltung von Lieferzusagen zu.

§ 5 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere.

§ 6 Warenrücksendungen/Umtausch/Stornieren

Angebrochene, getragene oder gar verarbeitete Ware kann nicht mehr zurückgenommen werden. Eine Warenrücknahme für falsch bestellte Ware kann nur nach Bestätigung durch uns erfolgen. Für Falschbestellungen wird das Porto nochmal in Rechnung gestellt. Im Falle der vereinbarten Warenrücknahme wird grundsätzlich eine Kostenpauschale erhoben. Warenrücksendungen die "unfrei" bei COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere eintreffen, werden nicht angenommen. Nach Aufgabe der Rücksendung bei der Post muss uns umgehend die Postpacknummer per Mail bekannt gegeben werden. Ansonsten können wir keine Ware vergüten. Die Rücksendung hat in jedem Fall frachtkostenfrei zu erfolgen.

§ 7 Fälligkeit

Die Zahlung des Kaufpreises ist mit Vertragsschluss fällig.

§ 8 Gewährleistung

(1) Die Gewährleistungsrechte des Kunden richten sich nach den allgemeinen gesetzlichen Vorschriften, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist.

(2) Die Verjährungsfrist für Gewährleistungsansprüche des Kunden beträgt bei Verbrauchern bei neu hergestellten Sachen 2 Jahre, bei gebrauchten Sachen 1 Jahr. Gegenüber Unternehmern beträgt die Verjährungsfrist bei neu hergestellten Sachen und bei gebrauchten Sachen 1 Jahr. Die vorstehende Verkürzung der Verjährungsfristen gilt nicht für Schadensersatzansprüche des Kunden aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit sowie für Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist, z.B. hat COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere dem Kunden die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu übergeben und das Eigentum an ihr zu verschaffen. Die vorstehende Verkürzung der Verjährungsfristen gilt ebenfalls nicht für Schadensersatzansprüche, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Gegenüber Unternehmern ebenfalls ausgenommen von der Verkürzung der Verjährungsfristen ist der Rückgriffsanspruch.

(3) Eine Garantie wird von COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere nicht erklärt.

§ 9 Haftungsausschluss

(1) Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere, sofern der Kunde Ansprüche gegen diese geltend macht.

(2) Von dem unter Ziffer 1 bestimmten Haftungsausschluss ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit und Schadensersatzansprüche aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist, z.B. hat COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere dem Kunden die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu übergeben und das Eigentum an ihr zu verschaffen. Von dem Haftungsausschluss ebenfalls ausgenommen ist die Haftung für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

(3) Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes (ProdHaftG) bleiben unberührt.

§ 10 Abtretungs- und Verpfändungsverbot

Die Abtretung oder Verpfändung von dem Kunden gegenüber COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere zustehenden Ansprüchen oder Rechten ist ohne Zustimmung von COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere ausgeschlossen, sofern der Kunde nicht ein berechtigtes Interesse an der Abtretung oder Verpfändung nachweist.

§ 11 Aufrechnung/Verrechnung

Ein Aufrechnungsrecht des Kunden besteht nur, wenn seine zur Aufrechnung gestellte Forderung rechtskräftig festgestellt wurde oder unbestritten ist.

§ 12 Rechtswahl & Gerichtsstand

(1) Die vertraglichen Beziehungen zwischen COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere und dem Kunden unterliegen schweizerischen Recht. Von dieser Rechtswahl ausgenommen sind die zwingenden Verbraucherschutzvorschriften des Landes, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

(2) Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere ist der Sitz von COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere. Erfüllungsort ist der Sitz von COSMOS CANIS GmbH, Kompetenz-Zentrum für Kleintiere.

§ 13 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.